BHT_Uebersicht_Header

BHT – Privacy Statement

Vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit nehmen, diese Datenschutzerklärung zu lesen. Durch diese Datenschutzerklärung möchten wir, d.h. die BHT Hygienetechnik GmbH als datenschutzrechtlich Verantwortlicher, Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website erheben und wie wir diese Daten nutzen. Personenbezogene Daten sind Daten, die, unmittelbar oder mittelbar, Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, z.B. Ihr Name, E-Mail-Adresse, Nutzungsdaten oder Nutzerverhalten.

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Name Ihres Access-Providers
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer URL)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge

Die genannten Daten werden durch uns verarbeitet, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung unserer Website zu ermöglichen sowie um die Systemsicherheit und -stabilität zu analysieren und zu verbessern. Wir verwenden diese Daten außerdem für statistische Zwecke.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Da die IP-Adresse anonymisiert wird, ist die unmittelbare Herstellung eines Personenbezugs nicht möglich.

2. Cookies

Die Website verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. In den von uns eingesetzten Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben, mindestens jedoch eine Kennzahl (Cookie-ID). Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten, die Funktionalität unserer Website sicherzustellen sowie die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten (siehe hierzu auch Ziff. 5). Wir setzen dabei zum Teil sogenannte Session-Cookies ein. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Zum anderen setzen wir aber auch persistente Cookies ein. Diese Cookies ermöglichen es uns insbesondere, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Die Hilfeseiten der meisten Browser erklären Ihnen, wie Sie Ihren Browser wie soeben dargestellt einstellen können. Des Weiteren können Sie auf diesen Hilfeseiten in der Regel auch nachlesen, was Sie tun müssen, damit Ihr Browser Sie über den Erhalt eines neuen Cookie informiert und wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten oder löschen.

3. Kontaktformular / Sonstige Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder über die auf unserer Website angegebenen E-Mail-Adresse (oder sonstigen Kontaktaufnahmemöglichkeiten) Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Soweit Ihre Kontaktaufnahme die Anfrage zum Abschluss eines Vertrags mit uns betrifft, erfolgt die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. In allen anderen Fällen erfolgt die Datenverarbeitung mit uns nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung allerdings nicht berührt.

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, es sei denn, Sie haben Ihre Einwilligung für eine weitere Verarbeitung durch uns erteilt oder zwischen uns und Ihnen bzw. dem Unternehmen, dem Sie angehören, wurde ein Vertragsverhältnis begründet. Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung löschen wir die von Ihnen per E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung.

Wir behalten uns allerdings vor, die Daten stets so lange zu speichern, wie dies für gesetzliche Zwecke oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (berechtigte Interessen nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erforderlich ist.

4. Analyse-Tools / Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

5. Onlinepräsenzen

Wir unterhalten diverse Onlinepräsenzen auf den Seiten von: Facebook, Google+, Twitter, LinkedIn, Xing, YouTube. Wir möchten darauf hinweisen, dass beim Aufruf der jeweiligen Website die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Betreibers gelten. Wir verarbeiten die Daten der Nutzer, die mit uns über die genannten Netzwerke und Plattformen kommunizieren, entsprechend dieser Datenschutzerklärung.

6. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist oder die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist.

Sofern Daten an Dritte auf Grundlage eines berechtigten Interesses weitergegeben wird, wird dies in dieser Datenschutzerklärung erläutert. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten an unsere verbundenen Unternehmen zu übermitteln, da zahlreiche administrative Funktionen zentralisiert oder über mehrere verbundene Unternehmen verteilt sind und die Übermittlung benötigt wird, damit die von dieser Datenschutzerklärung erfassten Datenverarbeitungstätigkeiten überhaupt und effektiv erbracht und administriert werden können. Wir haben außerdem ein berechtigtes Interesse daran, Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen weiterzugeben.

Wir behalten uns vor, im Rahmen des gesetzlich Zulässigen Dienstleister bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (einschließlich bei der Bereitstellung von Serverkapazitäten und Hosting-Dienstleistungen), insbesondere als sogenannte Auftragsverarbeiter, einzusetzen.

7. Weitergabe von Daten an Empfänger in einem Drittstaat

Sollten wir personenbezogene Daten an Dritte, die ihren Sitz in Staaten außerhalb der EU haben, übermitteln, stellen wir sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder Sie dieser Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Gegenwärtig übermitteln wir Daten an unsere Muttergesellschaft Cantel Medical Corporation mit Sitz in den USA, bei der eine Gewähr für ein angemessenes Datenschutzniveau durch ihre Selbstzertifizierung gemäß dem EU-US-Privacy Shield besteht. Sie können bei uns eine Übersicht über die Empfänger in Nicht-EU-Staaten und eine Kopie der zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus bestehenden Garantien erhalten. Nutzen Sie hierzu bitte die Angaben im Abschnitt Kontakt.

8. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen,
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

9. Kontakt

Haben Sie Fragen oder möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, erreichen Sie uns unter folgender Adresse:

BHT Hygienetechnik GmbH
Messerschmittstrasse 11
86368 Gersthofen / Deutschland

Sie können sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten (ed.ai1542536841tneuq1542536841@ztuh1542536841csnet1542536841ad1542536841 oder per Brief an unsere Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“).

Stand: Mai 2018


Cantel Medical Corp. Privacy Shield Policy

 

Purpose

It is the policy of Cantel Medical Corp. and its subsidiaries (taken together, the “Cantel Companies”) to comply with the requirements of the EU-U.S. Privacy Shield Framework as set forth by the U.S. Department of Commerce (the “Privacy Shield”). The Cantel Companies have certified that they adhere to the privacy principles set forth by the Privacy Shield, including the supplemental principles, with respect to the transfer and protection of Personal Information (the “Privacy Shield Principles”), received within the scope of their Privacy Shield certification, from the EU to the U.S. To learn more about the Privacy Shield program, please visit https://www.privacyshield.gov/. A list of Privacy Shield participants can be found at https://www.privacyshield.gov/list.

 

Scope

This Privacy Shield Policy (this “Policy”) applies to all Personal Information received by the Cantel Companies in the U.S. from the EU, in any format, including electronic, paper, or verbal. Adherence to the Privacy Shield Principles may be limited: (a) to the extent necessary to meet national security, public interest, or law enforcement requirements; (b) by statute, government regulation, or case law that creates conflicting obligations or explicit authorizations, provided that further requirements under the Privacy Shield Principles are met; or (c) as otherwise specified by the Privacy Shield. In the event of any conflict between the provisions of this Policy and the Privacy Shield, the Privacy Shield will govern.

The Cantel Companies are subject to the investigatory and enforcement powers of the U.S. Federal Trade Commission.

 

Definitions

  •   Agent: a person or organization that is Processing Personal Information on behalf of and under the instructions of the Cantel Companies.
  • Controller: a person or organization which, alone or jointly with others, determines the purposes and means of Processing Personal Information.
  • Personal Information: data about an identified or identifiable individual that is within the scope of Directive 95/46/EC, received by an organization in the U.S. from the EU, and recorded in any form. An identifiable person is one who can be identified, directly or indirectly, in particular by reference to an identification number or to one or more factors specific to his physical, physiological, mental, economic, cultural, or social identity.  Personal Information may include an individual’s name, postal address, email address, telephone number, Social Security number, license number, photograph, or other identifying characteristics or data.
  • Process: means any operation, or set of operations, which is performed upon Personal Information, whether or not by automated means, such as collection, recording, organization, storage, adaptation or alteration, retrieval, consultation, use, disclosure or dissemination, and erasure or destruction.
  • Sensitive Information: Personal Information that reveals medical or health conditions, racial or ethnic origin, political opinions, religious or philosophical beliefs, trade union membership, or information specifying the sex life of an individual.

 

The Privacy Shield Principles

The following privacy principles have been developed based on the Privacy Shield Principles. These principles apply to the transfer, collection, use, or disclosure of Personal Information from the EU to the U.S.

 

Notice

The Cantel Companies are committed to compliance with the Privacy Shield Principles for all Personal Information that is received in the U.S. from the EU. In accordance with such principles, the Cantel Companies will inform individuals about the purpose and use of the Personal Information that is collected from them by the Cantel Companies, the types of non-Agent third parties to which the Cantel Companies will or may disclose the Personal Information to, and the choice and means, if any, for limiting the use and disclosure of Personal Information. Notice regarding the collection and use of Personal Information will be provided in clear and conspicuous language when individuals are first asked to provide Personal Information to the Cantel Companies, or as soon as practicable thereafter, but in any event before the Cantel Companies use such Personal Information for a purpose other than that for which it was originally collected or disclose Personal Information for the first time to a third party. If you have any questions regarding our practices relating to Personal Information or would like to limit the transfer, collection, use, or disclosure of any Personal Information within the control of the Cantel Companies, as appropriate, please contact *protected email*.

The Cantel Companies may directly collect, Process, and retain Personal Information about an individual if he or she contacts the Cantel Companies or provides it to the Cantel Companies during the course of a legitimate business interaction. Such Personal Information may include any identifying data that the individual chooses to provide to the Cantel Companies for the purpose of the communication, including name, email address, company information, street address, or telephone number. The Cantel Companies may use this information to respond to the communication or for other legitimate business purposes.

The Cantel Companies may indirectly collect, Process, and retain Personal Information through the use of network, internet, and email servers that are physically located in the U.S. or incidentally from other sources in the ordinary course of business. With respect to such information, the Cantel Companies will only use and retain Personal Information to the extent appropriate to meet the purposes for which it was provided and to advance the legitimate business purposes of the Cantel Companies (including, but not limited to, marketing, server maintenance, and security).

The Cantel Companies may obtain Personal Information from the employees of its EU affiliates for human resources purposes, which includes all information received in the context of the employment relationship. Such information may be obtained for the purposes of, but not limited to, career development, staffing, statistical analysis, consideration for appointment or promotion, performance review, internal investigations, ethics investigations, law enforcement inquiries, benefits processing, or acquisitions and divestitures. The Cantel Companies will not, without obtaining an employee’s prior consent, use such information for any purpose other than human resources purposes unless the employee has already consented to such use.

The Cantel Companies may engage third party Agents for the Processing of the Personal Information in their possession. Such Agents may include organizations that provide services related to human resources or those that support other legitimate business needs. The Cantel Companies will adhere to the Privacy Shield Principles, including the principle on Accountability for Onward Transfer, when transferring any Personal Information to a third party Agent or Controller.

Choice

For Personal Information, the Cantel Companies will offer individuals the opportunity to choose (“opt-out”) whether their Personal Information will be disclosed to a non-Agent third party or used for a purpose that is materially different from the purpose for which it was originally collected or subsequently authorized by the individual.

Unless otherwise provided for under the Privacy Shield Principles, for Sensitive Information, the Cantel Companies will give individuals the opportunity to affirmatively or explicitly (“opt-in”) consent if such Personal Information is to be disclosed to a third party or used for a purpose other than that for which it was originally collected or subsequently authorized by the individual through the exercise of opt-in choice.

The Cantel Companies will provide individuals with reasonable mechanisms to exercise choice per the requirements of the Privacy Shield. Questions regarding opt-in or opt-out procedures, or requests to opt-in or opt-out, should be directed to moc.l1542536841acide1542536841mletn1542536841ac@yc1542536841avirp1542536841. Employees of the Cantel Companies should consult the Human Resources Department or Cantel Compliance Department regarding opt-in and opt-out procedures.

Accountability for Onward Transfers

The Cantel Companies may share Personal Information with third parties for Processing purposes, subject to the requirements of Privacy Shield. Additionally, the Cantel Companies may disclose Personal Information to third parties for the purposes for which the Personal Information was collected and as required or permitted by law. The Cantel Companies will comply with the Accountability for Onward Transfer principle when transferring data to third party Agents and Controllers. Upon notice, the Cantel Companies will take reasonable and appropriate steps to stop and remediate any unauthorized Processing performed by its Agents.

Security

The Cantel Companies have implemented reasonable and appropriate measures to protect the Personal Information that they transfer, collect, use, or disclose from loss, misuse, and unauthorized access, disclosure, alteration, and destruction.

Since no transmission of information over the internet or electronic storage of information is ever completely secure, it is possible that Personal Information could be accessed, used, or disclosed without authorization, despite the efforts of the Cantel Companies. Accordingly, individuals should use caution in determining what Personal Information they elect to disclose via the internet.

Data Integrity and Purpose Limitation

The Cantel Companies will only collect Personal Information that is relevant for the purposes of Processing. Such Personal Information will be used in a manner that is compatible with and relevant for the purposes for which it was collected or subsequently authorized by the individual. To the extent necessary for those purposes, the Cantel Companies will take reasonable steps to ensure that Personal Information is reliable for its intended use, accurate, complete, and current. 

Access

Upon request, the Cantel Companies will make a good faith effort to grant individuals reasonable access to collected Personal Information, as appropriate. Additionally, the Cantel Companies will take reasonable measures to allow such individuals to correct, amend, or delete Personal Information that is inaccurate, or that was Processed in violation of the Privacy Shield Principles, except where the burden or expense of providing such access would be disproportionate to the risks to the individual’s privacy in the case in question, where the rights of a third party would be violated, or as otherwise provided in the Privacy Shield.

Requests to access, correct, amend, or delete information should be made by email to *protected email*. The Cantel Companies will respond to such requests within a reasonable time period and in a reasonable manner, subject to the provisions of the Privacy Shield. When appropriate, the Cantel Companies may charge an individual a reasonable fee for providing access to his or her Personal Information.

With respect to the Personal Information of any EU employee of the Cantel Companies, the Cantel Companies will provide such employees with access to any Personal Information that is required by the local laws of such employee’s employment location, regardless of the location of data Processing and storage. Additionally, the Cantel Companies will comply with local laws relating to the use and transfer of Personal Information, as well as all other employment-related laws, in respect of such employees.

Recourse, Enforcement, and Liability

Any questions regarding the practices of the Cantel Companies concerning Personal Information should first be directed to moc.l1542536841acide1542536841mletn1542536841ac@yc1542536841avirp1542536841. The Cantel Companies will investigate and attempt to resolve complaints and disputes relating to the use and disclosure of Personal Information by reference to the principles contained in this Policy. In the event of any noncompliance with such principles, the Cantel Companies will take disciplinary, remedial, and/or corrective action, as appropriate. For matters that cannot be resolved between the Cantel Companies and the complainant, including unresolved Privacy Shield complaints concerning human resources data transferred from the EU in the context of the employment relationship, the Cantel Companies utilize the dispute resolution procedures promulgated by the EU Data Protection Authorities. The Cantel Companies will cooperate with the EU Data Protection Authorities and abide by their information and advice, as provided in the Privacy Shield Principles. Please contact us to be directed to the relevant EU Data Protection Authority contacts. The services of the EU Data Protection Authorities are provided at no cost to you. Additionally, the Cantel Companies will adhere to the arbitration terms and practices outlined in the Privacy Shield, including the conditions for binding arbitration.

The Cantel Companies use a self-assessment approach to ensure compliance with this Policy and periodically verify that this Policy is accurate, accessible, comprehensive for the information intended to be covered, prominently displayed, and implemented in conformity with the Privacy Shield Principles.

In the context of onward transfer to third parties, the Cantel Companies remain responsible and liable under the Privacy Shield Principles if any Agents that are engaged for the Processing of Personal Information do so in a manner that is inconsistent with the Privacy Shield Principles, unless the Cantel Companies can prove that they are not responsible for the event giving rise to the damage, as appropriate.

 

Amendments

The Cantel Companies are committed to following the Privacy Shield Principles regarding the transfer, collection, use, and disclosure of Personal Information. This Policy may be amended from time to time consistent with the requirements of such principles. Revisions will be posted on the Cantel Medical Corp. website.

Effective Date

September 28, 2016

Contact

BHT Hygienetechnik GmbH
Messerschmittstrasse 11
86368 Gersthofen / Germany

Phone: +49 821 27893-0

Supportcenter

Login for BHT-Partner

login